Aero Ball®

Anwendungsbereich

  • als Füllstoff lose oder gebunden
  • als Zuschlag für Mörtel, Putze, Estrich, usw.
  • als Bestandteil von Formbauteilen in Wärmedämmung oder Brandschutz
ADT bläht Perlite im ADT-Verfahren und schafft so den innovativen Leichtzuschlag Aero Ball®. Er ist im Vergleich zu herkömmlichen Perliten geschlossenzellig und mechanisch widerstandsfähig. Aero Ball® eignet sich als Leichtzuschlag für zementöse Spezialmörtel sowie für Verputze auf K/Z oder organischer Basis.

Je nach Anforderung des Endproduktes werden Rohperlite aus unterschiedlichen Vorkommen mit unterschiedlichen Eigenschaften gewählt. Durch das variable ADT Blähverfahren werden verschiedene Aero Ball® Qualitäten erzeugt.

Technische Daten

Leichtzuschlag Aero Ball® je nach Endprodukt

  • Druckspannung bei 10 % Stauchung 0.7 – 5.0 N/mm2
  • Wasserdampfdiffusionswiderstand μ  5 – 6
  • Lambda Wert λ 0.039 – 0.042 W/mK
  • Setzmass unter Erschütterung (bei Transport) < 5 %

ADT hat die nötige Erfahrung in der Pump- respektive Fördertechnik um den Leichtbaustoff Aero Ball® sowie Fertigprodukte auf Aero Ball® Basis schonend auf der Baustelle zu applizieren. Dadurch werden die geforderten Lambda-Werte auch am Objekt nach der Pumpförderung erreicht.